Session

Bauakustik 1

Day / Time: 19.03.2019, 14:00-18:20
Room: Saal 1
Typ: Regulärer Vortrag

Session leader

Articles

14:00 - 14:20
Birgit Rasmussen
Use of ISO 717 low-frequency sound insulation descriptors in acoustic regulations and recommendations for housing in Europe
14:20 - 14:40
Bernd Kaltbeitzel, Sinja Schmid, Sven Öhler, Lutz Weber
IGN und Wasserarmaturen im akustischen Vergleich
14:40 - 15:00
Jasmin Amann, Agostino Troll, Lutz Weber
Charakterisierung von Körperschallquellen mit flächigem Kontakt zum Bauwerk
15:00 - 15:20
Fabian Schöpfer, Andreas R. Mayr, Ulrich Schanda
Prognose von Installationsgeräuschen im Holzbau
15:20 - 15:40
Andreas Meier
Kennzeichnende Größe für gebäudetechnische Anlagen im Hochbau
15:40 - 16:00
Berndt Zeitler, Steffi Reinhold, André Jakob, Christoph Höller, Carl Hopkins, Elmar Zeitler
Charakterisierung von Körperschallquellen auf der Empfangsplatte mit Hilfe von orthogonalen Funktionen
16:40 - 17:00
Michael Hoßfeld, Fabian Schöpfer, Andreas R. Mayr, Ulrich Schanda
Untersuchungen zur Ausweitung des Verfahrens zur Ermittlung der charakteristischen Körperschallleistung haustechnischer Anlagen mittels Empfangsplatten gemäß DIN EN 15657:2017-10 auf Anregungen in Plattenebene
17:00 - 17:20
Polina Pirch, Bernd Nusser
Ermittlung der Schalldämm-Maße im tiefen Frequenzbereich nach EN ISO 10140 im Vergleich zum Diagonalverfahren
17:20 - 17:40
Bernd Nusser, Polina Pirch
Entwicklung einer automatisierten Schallfeldabtastung für bauakustische Untersuchungen im Frequenzbereich unter 400 Hz
17:40 - 18:00
Simon Mecking, Andreas Rabold, Anton Huber
Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen in der Bauteilprognose
18:00 - 18:20
Marcus Maeder, Steffen Marburg
Numerische und experimentelle Evaluierung eines Arbeitsumfeldes auf Basis einer Sprachverständlichkeitskartierung