Article

Einfluss modulierter Zuströmung auf die Fahrzeugklimatisierungsakustik

* Presenting author
Day / Time: 20.03.2019, 08:40-09:00
Room: Saal 2
Typ: Regulärer Vortrag
Abstract: In der Fahrzeugakustik stellt das Klimatisierungssystem eine wesentliche Geräuschquelle dar. Zur Erhöhung des Komforts im Innenraum werden Motor- und Umströmungsgeräusche reduziert, was dazu führt, dass Nebenaggregate wie das Klimasystem demaskiert werden. Qualitätskriterien für das Klimasystemgeräusch sind sowohl ein angenehmes Betriebsgeräusch im Stand, als auch während der Fahrt. In letzterem Fall kann sich das Klimasystemgeräusch durch die veränderte Zuströmung im Vergleich zum stehenden Betrieb zeitlich verändern und für den Fahrer als qualitätsmindernd wahrgenommen werden.In dieser Arbeit wird die Auswirkung von aufgeprägten veränderlichen hydrodynamischen Randbedingungen auf das Klimasystemgeräusch untersucht. Hierfür wird mit Hilfe eines aktiven Turbulenzgitters eine zeitlich veränderliche Zuströmung an der Frischluftansaugung erzeugt. Das Klimasystem ist an einen generischen Prüfkörper gekoppelt, der den Fahrzeuginnenraum abstrahiert. Abschließend wird der Zusammenhang zwischen hydrodynamischen Druckfluktuationen im Klimasystem und deren Auswirkung auf das abgestrahlte Geräusch hergestellt.